Aktuelles

<< Neues Bild mit Text >>

+++ Erster Punktgewinn +++

TSV - TSV Sinmersfeld 3:0
Tore: Eduard Fijacko, Dominik Crncec, Bünyamin Arslan

Vergangenen Sonntag empfingen unsere Aktiven den Nachbarn aus Simmersfeld im Jahnstadion. Beide Teams waren mit einer Niederlage in die neue Saison gestartet. 
Die Anfangsphase gehörte den Gästen, die unter anderem den Pfosten trafen. Doch unser TSV fand immer besser ins Spiel und kam in der Folge auch zu Torchancen. Einen stark geschossen Freistoß von Edi Fijacko konnte der Gäste-Keeper nicht parieren, 1:0 für unseren TSV. In der Folgezeit war es ein relativ offenes Spiel, unser neuer Torwart Leon Kikaj kratzte den Ball einmal sehenswert von der Linie. Zur Halbzeit blieb es aber beim 1:0.

Im zweiten Spielabschnitt war es weiterhin eine interessante Partie mit schönen Spielzügen auf beiden Seiten. Nachdem sich Alex Pauly auf der linken Seite durchsetzte, konnte er erst im Strafraum mit einem Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte unser Neuzugang aus Nagold Dominik Crncec souverän. Selber Spieler stand auch kurz danach im Mittelpunkt. Nach einem schönen Sololauf spielte er Bünyamin Arlsan perfekt frei, der eiskalt blieb und zum 3:0 einnetzte. Nach diesem dritten Treffer machten die Simmersfelder auf und drängten auf den Anschlusstreffer, doch unsere Abwehr stand sicher. Trotz der sich bildenden Freiräume gelang unserem TSV kein weiterer Treffer mehr.

Am Ende stand dann ein verdienter 3:0-Heimsieg für unseren TSV zu Buche. Die ersten drei Punkte in der neuen Saison und Liga waren eingefahren, auf dem 7. Platz befindet sich unsere Mannschaft nun.

Auch unsere zweite Mannschaft konnte die ersten Punkte einfahren. Einen 0:1 Rückstand zur Halbzeit drehten unsere Männer noch durch die Tore von Ramazan Kermeli und Ersoy Sarak. Und gestern legten die beim Gastspielt in Breitenberg noch einen drauf. 4:2 stand es am Ende für unseren TSV II.
Glückwunsch Männer!

+++ Fußballwochenende beim TSV +++

Vorletzte Woche stand bei unserem TSV an zwei Tagen der Fußball wieder voll im Vordergrund. 

Am Samstag und Sonntag war das Jahnstadion für viele Jugendliche aus der Umgebung der Treffpunkt zum Fußballspielen. Im Street-Soccer-Court wurden viele spannende Spiele ausgetragen, beim Torschussmessgerät versuchten sie sich gegenseitig immer wieder zu überbieten. Bei einem Slalomparcour und beim Zielschießen konnten sie dann noch ihre Skills zeigen. 
Für die Kleinsten war dann noch extra eine Hüpfbueg aufgebaut, die aber auch gerne von Älteren benutzt wurde?

Am Samstag Abend stand dann das 1. offizielle 12-Meter-Turnier auf dem Programm. Insgesamt 16 Mannschaften hatten sich zu diesem Turnier angemeldet, bei dem tatsächlich aus 12 Metern geschossen wurde. Viele der Spieler mussten sich erstmal mit der neuen Distanz vertraut machen, jedoch gab es viele interessante Duelle ausgetragen.
Im Finale konnte sich dann das Team Apollo durchsetzen und durfte sich über eine Prämie von 150€ freuen!

Alles in allem war es ein gelungenes Wochenende für unseren TSV, aber auch für die vielen Jugendlichen und Sportbegeisterten. Nach der positiven Resonanz war klar, dass dieses Event auch im kommenden Jahr stattfinden wird!

So sehen Sieger aus!!!

MEEEEEEIIIIIIISTEEEEEERRRR

Am Sonntag, den 21.05.2017 war der SV Überberg zu Gast im Jahnstadion. Unserem TSV fehlen nur noch zwei Punkte zur Meisterschaft in der Kreisliga B1. 

Die Anfangsphase gehörte unserem TSV, ein abgefälschter Schuss landete am Pfosten der Gäste. Doch diese gingen nach einem Eckball mit 1:0 in Führung. Und so ging es dann auch in die Pause. 

Nach dem Seitenwechsel drückte unser TSV auf den Ausgleich, bis dann dern eingewechselte Ramazan Kermeli in der 60. Minute das 1:1 erzielte. Nun war alles möglich, unsere Mannschaft legte alles in die Waagschale. Und es dauerte bis zur 5. Minute der Nachspielzeit, in der Ogün Bastan zu Alex Pauly spielte und dieser aus 16 Metern mit links abschloss und ins lange Eck traf. 

Danach kannte der Jubel keine Grenzen, Spieler, Betreuer, Fans, einfach alle stürmten auf das Spielfeld!!! Nachdem sich der Haufen aufgelöst hatte, pfiff der gute Schiedsrichter die Partie auch gleich ab.

Mit einem 2:1 in der letzten Sekunde der Partie sichern sich unsere Aktiven am vorletzten Spieltag den Meistertitel in der Kreisliga B1. 

Herzlichen Glückwunsch an den ganzen Verein!!! Ihr habt es euch verdient!!!

TSV Atensteig - SV Stuttgarter Kickers 7:2

Vorletzte Wochw waren die Gäste aus Degerloch zu Gast im Jahnstadion. Im Rahmen eines Freundschaftsspiels empfing unsere E-Jugend die F-Jugend der Stuttgarter Kickers vor dem Topspiel der Kreisliga B1 unseres TSV gegen den VfB Effringen.

Obwohl die Gäste durch viele schöne Kombinationen eine sehr gute Leistung zeigten, merkte man am Ende doch den Altersunterschied. Trotz des hohen Ergebnisses hatten die Gäste viel Spaß bei uns und wir hoffen sie bald wieder bei uns im Jahnstadion empfangen zu dürfen. Auch für unsere Jungs war es ein tolles Erlebnis gegen eine solch traditionsreiche Mannschaft antreten zu können!

TSV Altensteig goes Türkei

Am Mittwoch, den 22.02. fliegen unsere Aktiven ins Trainingslager in die Türkei. Vier Tage lang können sich unsere Aktiven in Belek auf die Rückrunde vorbereiten. Neben einigen Trainingseinheiten steht auch ein Testspiel gegen eine Profi-Mannschaft auf dem Plan. Nichts desto trotz steht der Spaß und das Zusammensein der Spieler, insgesamt 26 Spieler fliegen mit, im Vordergrund.

+++ Mannequin-Challenge unserer ersten Mannschaft +++